Liste von aktiven Policies

Name Typ Nutzerbestätigung
AGB Bestätigung der Richtlinien Alle Nutzer/innen
Datenschutzerklärung Bestätigung der Richtlinien Alle Nutzer/innen

AGB

Zusammenfassung

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Die Webseite www.malo.schule wird von der
Malo UG (haftungsbeschränkt),
Hanomagstraße 8,
30449 Hannover,
info@malo.schule
betrieben.

Auf der Seite können Inhalte zu Mathematik und Physik erlernt und geübt werden. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler (SuS) und Lehrerinnen und Lehrer. Die SuS können auf der Seite selbstständig oder unter Anleitung arbeiten.

I. Geltungsbereich

1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Nutzung der Seite und sämtliche Verträge zwischen dem Anbieter und den Nutzern.

II. Vertragsarten
1) Die Seite kann zum Ausprobieren und selbstständigen Arbeiten kostenfrei genutzt werden. Hierzu ist eine Anmeldung notwendig. Durch die Anmeldung werden die AGB akzeptiert.
2) Die angeleitete Nutzung der Seite erfordert den Erwerb einer Lizenz. Hierzu werden zeitlich befristete Lizenzen angeboten.
3) Die Lizenzen können sich hierbei auf eine Lerngruppe oder alle Lerngruppen einer Lehrerin oder eines Lehrers beziehen. Sie können sich auf das gesamte Angebot oder einzelne Kurse auf www.malo.schule beziehen.
III. Vertragsabschluss

1) Der Vertrag zur Nutzung des angeleiteten Lernens kommt durch den Kauf einer Lizenz zustande.
2) Der Vertrag zur Nutzung kommt mit der Kaufbestätigung des Anbieters zustande. Einkauf durch Minderjährige ist ausgeschlossen.
IV. Vertragssprache
1) Die Vertragssprache ist Deutsch.

V. Registrierung
1) Nutzer müssen sich sowohl für das selbstständige Arbeiten als auch das angeleitete Arbeiten registrieren. Sie verpflichten sich dazu, ihre Zugangsdaten geheim zu halten.
2) Zum selbstständigen Arbeiten ist die Nutzung mittels eines Akronyms zulässig. Der Nutzer verpflichtet sich lediglich eine von ihm genutzte E-Mail-Adresse richtig anzugeben.
3) Zum angeleiteten Arbeiten und dem Erwerb einer Lizenz verpflichtet sich der Nutzer, wahrheitsgemäße Angaben zu machen und diese aktuell zu halten.

VI. Sperrung und Löschung

1) Angelegte Nutzer, die ihre E-Mail-Adresse noch nicht bestätigt haben, können nach Ablauf von 2 Wochen gelöscht werden.
2) Nutzerkonten zum selbstständigen Lernen, die sechs Monate lang nicht genutzt wurden, können gelöscht werden. Spätestens zwei Jahre nach der letzten Nutzung werden diese Konten gelöscht.

VII. Verfügbarkeit und Art der Bereitstellung
1) Die Seite benötigt zur Nutzung einen Internetzugang, einen Computer oder ein Smartphone sowie einen Browser. Dieser ist durch die Nutzer bereitzustellen. Der Anbieter stellt lediglich die Internetseite selbst zur Verfügung.
2) Die Internetseite ist in der Zeit von 1:00 Uhr bis 5:00 Uhr regelmäßig nicht verfügbar. Dieser Zeitraum wird für Wartungen genutzt.
3) In der übrigen Zeit garantiert der Betreiber eine über das Jahr gemittelte Verfügbarkeit von 90 %. Aufgrund von weiterführenden Wartungen und Ausfällen von Server oder Infrastruktur ist 100 % Verfügbarkeit nicht möglich.

VIII. Missbräuchliche Nutzung und falsche Angaben
1) Gibt es den Verdacht einer missbräuchlichen Nutzung der Website, also eine Nutzung jenseits der AGB, so ist Anbieter zur Sperrung der Accounts berechtigt.
2) Bewahrheitet sich der Verdacht zusammen wieder zur Löschung der Accounts berechtigt.
3) Bei der Nutzung unserer Webseite werden, Sie unter keinen Umständen: a)Unsere Server, nutzen um Dienste, Geräte, Daten, Konten oder Netzwerke zu stören oder versuchen, sie zu stören oder unbefugten Zugriff auf Dienste, Geräte, Daten, Konten oder Netzwerke zu erlangen.
b)Sich als eine andere Person oder Organisation ausgeben, einschließlich eines unserer Mitarbeiter oder Vertreter.
c)Die Privatsphäre Dritter verletzen, indem Sie beispielsweise die persönlichen Daten einer anderen Person ohne deren Zustimmung veröffentlichen.

IX. Änderung der AGB
1) Der Anbieter teilt dem Nutzer Änderungen der AGB per E-Mail mit. Ebenfalls werden sie auf der Webseite angezeigt. Der Nutzer kann diesen auf der Website zustimmen oder diesen widersprechen. Nach einer Frist von sechs Wochen ohne Widerspruch gegen die neuen AGB als angenommen.

2) Bei Widerspruch gegen die AGB ist der Nutzer von der Seite ausgeschlossen. Etwaige Lizenzgebühren werden anteilig an der Nutzungszeit erstattet. Wird die Zustimmung zur Änderung der AGB verweigert, ist der Anbieter berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

X. Gewährleistung und Nutzungsrechte
1) Nutzer sind lediglich zur Nutzung der Inhalte auf der Website berechtigt. Die Inhalte unterliegen dem Urheberrecht. Eine Kopie der Inhalte sowie eine Nutzung außerhalb der Seite nicht gestattet.
2) Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Der Anbieter übernimmt jedoch keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Aufgabenlösungen.

XI. Datennutzung und Verarbeitung
1) Verarbeitung, Speicherung und Weitergabe der Daten ist in der Datenschutzerklärung geregelt. Diese wird von den Nutzern anerkannt. Änderungen der Datenschutzerklärung erfolgen in der gleichen Art und Weise wie Änderung der AGB.
XI. Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung
1) Sie habe das Recht, ohne Angaben von Gründen binnen 14 Tagen den Vertrag zu widerrufen. Fristbeginn ist der Tag des Vertragsabschlusses. Zur Ausübung ihres Widerrufsrechtes müssen Sie eine diesbezüglich eindeutige Erklärung über Ihren Entschluss des Widerrufs gegenüber dem Anbieter abgeben. Sie können dies zum Beispiel durch einen Brief oder eine E-Mail. Hierzu können Sie die folgende Adresse verwenden:

Malo UG (haftungsbeschränkt)
Hanomagstraße 8,
30449 Hannover,
info@malo.schule

Hierzu kann sie diese Muster-Widerrufs-Formular verwenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie dieser Mitteilung innerhalb der Frist abzuschicken.
2)Erfolgt von Ihrer Seite ein Widerruf so haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir im Zusammenhang mit der widerrufenen Lizenz von Ihnen erhalten haben, Ihnen zu erstatten. Für Erstattung haben wir am Eingang ihres Widerrufs 14 Tage Zeit.

XII. Haftung
1) Der Anbieter haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Falle einer leicht fahrlässigen Verletzung einer Hauptleistungspflicht (Kardinalpflicht) oder einer Nebenpflicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer vertrauen durfte, ist die Haftung des Anbieters auf vorhersehbare vertragstypische Schäden begrenzt. Der Anbieter haftet nicht für andere leicht fahrlässige Pflichtverletzungen.
2) Diese Haftungsbeschränkung schließt die Haftung wegen arglistigem Verschweigen von Mängeln, bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie, die Haftung aufgrund des Produkthaftungsgesetzes sowie für Schäden aufgrund der Verletzung von Leben, Gesundheit oder Körper nicht aus. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Nutzers ist damit nicht verbunden.
3) Vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten für Erfüllungsgehilfen des Anbieters entsprechend.

VIII. geltendes Recht, salvatorische Klausel
1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
2) Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen nicht.
3) Abweichungen von diesen AGB gelten nur, wen sie vom Anbieter schriftlich bestätigt wurden.

Zusammenfassung

Datenschutzerklärung
Der sorgsame Umgang mit Ihren Daten und den Daten Ihres Kindes ist uns sehr wichtig. Wir verarbeiten Daten auf der Rechtsgrundlage der DSGVO nach Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1), zur Erfüllung eines Vertrags (Art. 6 Abs. 1) und aus berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1).

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzrechts ist:
Malo UG (haftungsbeschränkt)
Björn Gerß
Hanomagstraße 8 30449 Hannover
datenschutz@malo.schule

Personenbezogene Daten
Zur Nutzung unserer Website ist es notwendig personenbezogene Daten zu verarbeiten. Hierbei werden zur Sicherheit des Servers bei Zugriff Zeitpunkt, Browsertyp, Browserversion und die IP-Adresse des zutreffenden Systems protokolliert. Diese Daten werden für 90 Tage gespeichert. Für die umfassende Nutzung unseres Systems ist es notwendig, sich auf diesem anzumelden. Hierzu ist der Name und die E-Mail-Adresse notwendig. Dies dient dazu, Sie bzw. Ihr Kind auf der Plattform ansprechen zu können, Ihnen Informationen zukommen zu lassen, gegebenenfalls das Passwort zurückzusetzen und den Lernfortschritt zu dokumentieren. Diese Daten können selbstständig von Ihnen gelöscht werden. Andernfalls werden sie von uns 1 Jahr nach dem letzten Login gelöscht.
Daneben werden Abrechnungsdaten von uns erhoben, bearbeitet und gespeichert. Die gesetzliche Speicherfrist beträgt hierbei aus steuerrechtlichen Gründen zehn Jahre. Bearbeitungen von Aufgaben werden von uns ebenfalls in anonymisierter Form zu Verbesserung der Aufgaben und des Feedbacks genutzt. Cookies
Um eine flüssige Nutzung und das Wiedererkennen von Person zu ermöglichen, werden Cookies eingesetzt. Hierbei werden kleine Textdateien mit einem eindeutigen Wert zur Wiedererkennung von Nutzern auf dem Endgerät gespeichert.

Zuordnung zu einer Gruppe
Auf unserer Plattform ist es möglich, sich einer Schule, einer Klasse oder einem Lehrenden zuzuordnen.
Hierdurch ist es der Schule, der Klassenleitung oder dem Lehrenden möglich, den Lernfortschritt einzusehen. Hierdurch ist es dem Lehrenden möglich, gezielter auf den Lernstand einzugehen. Oder (Damit ist es den Lehrenden möglich, gezielter auf den Lernstand einzugehen.)

Video-Plug-in
Auf unserer Seite werden zu vielen Themen Erklärvideos angeboten. Die technische Bereitstellung dieser Videos erfolgt durch die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Hierbei wird eine Verbindung zum Server von YouTube aufgebaut. Hierdurch ist es YouTube möglich zu erkennen, welche Seiten besucht wurden. Sollte ein Nutzerkonto bei YouTube angemeldet sein, können diese Informationen dem Konto zugeordnet werden. Dies kann durch das Abmelden unterbunden werden.

PayPal
Sollten Sie einen Bestellvorgang über PayPal auf unserer Seite durchführen, werden wir Ihre Kontaktdaten an PayPal übermitteln. Dies ist ein Dienst von PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg. Die übermittelten Daten können den Namen, die Adresse, die Telefonnummer, die IP-Adresse, die E-Mail-Adresse, Bestelldaten sowie weitere Daten beinhalten, sofern dies zur Abwicklung der Bestellung erforderlich ist. Bitte beachten Sie, dass wir zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtung auch Daten durch Paypal erhalten und Paypal gemäß seiner Nutzerbedingungen Daten weitergeben kann. Für einen vollständigen Überblick der durch PayPal verarbeiteten Daten schauen Sie sich bitte https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full an.

Strato
Unsere Seite wird durch die Strato AG gehostet. Die Daten werden in diesen Systemen entsprechend verarbeitet. Dies ist ein Service der STRATO AG Pascalstraße 10, 10587 Berlin, Telefon: 030-300 146.

Weitere Datenübermittlung
Darüber hinaus werden diese Daten nur an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflicht oder im Falle von gerichtlich angeordneten Auskünften weitergegeben.

Deine/Ihre Rechte
Sie können uns immer fragen, welche Daten gespeichert werden. Sollten hierbei Daten falsch sein, können wir diese gemeinsam korrigieren. Daten, die nicht mehr benötigt werden, können gelöscht werden. Sollten Sie die Löschung von Daten wünschen, ist dieses, sofern gesetzliche Verpflichtungen dem nicht entgegenstehen, auf Ihren Wünschen möglich.
Sollten Sie einer Gruppe zugeordnet sein, sprechen Sie bitte gegebenenfalls den Leiter der Gruppe an. Sollte eine Klärung hier nicht möglich sein, können Sie uns gerne direkt ansprechen.